Pressemitteilung über die Erneuerung der Staatsstraße 2045 Ortsdurchfahrt Pöttmes im Bereich der Schrobenhausener Straße

Umleitungsstrecke Erneuerung OD Pöttmes im Bereich der Schrobenhausener Straße

Die Staatsstraße 2045 in der Ortsdurchfahrt von Pöttmes wird im Bereich der Schrobenhausener Straße ab dem 15.07.2019 erneuert. Eine Umleitung über Klingsmoos und Ehekirchen ist ausgeschildert.

 

Die Ortsdurchfahrt Pöttmes im Zuge der Staatsstraße 2045 ist im Bereich der Schrobenhausener Straße erneuerungsbedürftig. Dies betrifft den Abschnitt zwischen der Kreuzung mit der Unterfeldstraße und der Einmündung der Rudolf-Diesel-Straße am östlichen Ortsrand von Pöttmes.

Die Baumaßnahme ist in 2 Bauabschnitte aufgeteilt. Ab Montag, den 15. Juli 2019 wird die Baustelle sowie die Umleitung eingerichtet. Danach beginnen die Bauarbeiten im Bauabschnitt 1, bei dem im östlichen Bereich der Schrobenhausener Straße zwischen Rudolf-Diesel-Straße und Lidl eine Vollsperrung während dieser kompletten Bauphase erforderlich ist. Der Busbahnhof sowie das Sportgelände sind in gewohnter Weise aus Richtung Westen von der Ortsmitte her erreichbar. Der Anlieger- und Zulieferverkehr ist möglich. Die Arbeiten für diese Bauphase dauern bis voraussichtlich Mitte August.

Im 2. Bauabschnitt wird der restliche Teile der Schrobenhausener Straße ausgebaut; hierzu ist die Schrobenhausener Straße zwischen Lidl und Unterfeldstraße vsl. ab Mitte August bis zum Bauende im November voll gesperrt. In dieser Zeit dient der Volksfestplatz, der über den Laichanger angefahren werden kann, als Ersatz für den Busbahnhof. Hier stehen auch Parkplätze für die Besucher der Sportanlage des TSV Pöttmes zur Verfügung. Darüber hinaus kann über den Volksfestplatz durch die Baustelle der Edeka-Markt erreicht werden. Auch in dieser Bauphase ist Anlieger- und Zulieferverkehr möglich. Während der gesamten Bauzeit wird ein Teil des Volksfestplatzes für die Baustelleneinrichtung und als Lagerfläche genutzt.

Bei der Erneuerung der Schrobenhausener Straße muss der gesamte ca. 22 cm dicke Asphaltoberbau ausgetauscht werden. Der Einbau erfolgt in 3 Schichten: eine Tragschicht, eine Asphaltbinderschicht sowie eine Asphaltdeckschicht. Für die Deckschicht ist ein spezieller Dünnschicht-Asphalt mit lärmmindernden Eigenschaften vorgesehen. Dieser muss gegen Ende der Baumaßnahme über die komplette Breite und Länge der Maßnahme an einem Stück eingebaut werden. Hierzu ist eine Vollsperrung an einem Sonntag im Herbst erforderlich, an dem auch keinerlei Anliegerverkehr möglich ist. Der genau Termin wird bekannt gegeben, sobald der Baufortschritt eine Terminierung zulässt.

Zusammen mit der Eneuerung der Straße werden die Gehwege, für die der Markt Pöttmes Baulastträger ist, erneuert. Der südliche Gehweg erhält in den bisherigen Abmessungen einen neuen Belag, der nördliche Gehweg wird im westlichen Abschnitt bis zum Edeka-Markt auf 2,50 m verbreitert, im angrenzenden Abschnitt bis zur Querungshilfe auf Höhe des Busbahnhofs erhält der Gehweg 2,00 m Breite und im westlichen Bereich ist aufgrund der Platzverhältnisse ein Ausbau auf 1,50 m Breite möglich.

Die Bauarbeiten machen umfangreiche Sicherungsarbeiten an den Versorgungsleitungen erforderlich. Ebenso müssen die Bordsteine, die Pflasterzeilen und die Straßenentwässerung erneuert werden. Daraus ergibt sich die erforderliche Bauzeit von ca. 4,5 Monaten.

Für die gesamte Baumaßnahme sind Kosten in Höhe von rund 1,0 Mio. Euro veranschlagt. Für den Ausbau des Gehwegs auf der Nordseite erhält der Markt Pöttmes Fördergelder des Freistaates Bayern.

Die großräumige Umleitung für den überörtlichen Verkehr erfolgt in beiden Richtungen über Klingsmoos und Ehekirchen.

Das Staatliche Bauamt Augsburg bitte alle Verkehrsteilnehmer um Geduld und Verständnis für die auftretenden Behinderungen sowie um Beachtung der Umleitung.

Auskunft erteilt:
Christoph Eichstaedt, Abteilungsleiter, Tel: 0821 2581 140
Johann Huber, Bauleiter, Tel: 0821 2581 113

 

 

 

 

 

Staatliches Bauamt Augsburg
Telefon: +49 (821) 2581-0
Telefax: +49 (821) 2581-214

Hausanschrift:

FB Hochbau: Holbeinstraße 10, 86150 Augsburg

FB Straßenbau: Burgkmairstraße 12, 86152 Augsburg


E-Mail: poststelle@stbaa.bayern.de

drucken nach oben