Machbarkeitsstudie zur Moorrenaturierung in der Schorner Röste

Einladung zum Auftaktforum zu den Arbeitskreisen für die „Schorner Röste“
am Freitag, den 25. Mai 2018 um 19.30 Uhr im Rathaus Pöttmes

Schorner Röste

Der Schutz des schwindenden Moorkörpers ist ein wichtiger Bestandteil im Entwicklungskonzept Donaumoos und eine der Kernaufgaben des Donaumoos-Zweckverbandes. Für den Erhalt des Niedermoores zwischen Schainbach und Pöttmes wurde eine Machbarkeitsstudie erstellt, die Ende letzten Jahres der Öffentlichkeit präsentiert wurde.

Um für das Gebiet ein gemeinsam getragenes Konzept zu entwickeln, ist es vorgesehen Arbeitskreise einzurichten. In Abstimmung mit Gemeinde-, Verbands- und Behördenvertretern wurde vereinbart, die beiden Arbeitskreise „Landwirtschaft“ sowie „Landschaft und Siedlung“ zu etablieren und hierfür ein Auftaktforum zu veranstalten.

Teilnehmen hierzu können alle, die als Anwohner, Landwirt oder Grundstückseigentümer betroffen sind, oder sich als Bürger an der Thematik interessieren und sich an einem konstruktiven Dialog beteiligen wollen.

 

Weitergehende Informationen finden Sie auf der Internetseite: www.donaumoos-zweckverband.de.

Für Fragen steht Ihnen der Donaumoos-Zweckverband gerne auch telefonisch unter der Rufnummer 08431 / 57-471 zur Verfügung.

 

Derzeit wird im Rahmen des Klimaprogramms Bayern eine Machbarkeitsstudie für eine Moorrenaturierung in der Schorner Röste durch die Regierung durchgeführt. Die Schorner Röste ist Teil des Niedermoores im Donaumoos, dem größten Niedermoor Süddeutschlands.Der Marktgemeinderat wurde von der Regierung von Schwaben und dem Landratsamt Aichach-Friedberg zu dem Thema informiert und konnte sich bei einer Fahrt ins Dattenhauser Ried bei Wertingen über vergleichbare Maßnahmen informieren.

Die Ergebnisse der Machbarkeitsstudie wurden bei einer Informations-Veranstaltung der Öffentlichkeit vorgestellt.

Der Donaumoos Zweckverband, als Träger dieses Projektes, wird eine weitere Infofahrt durchführen und in Arbeitskreisen mit den betroffenen Bürgern und Organisationen die Maßnahme besprechen und konkretisieren um anschließend mit einem öffentlichen Planfeststellungsverfahren zu beginnen.

 

Bei weiteren Fragen können Sie sich gerne an Herrn Michael Hafner, Landratsamt Neuburg-Schrobenhausen unter der E-Mail: michael.hafner@lra-nd-sob.de oder an Herrn Richard Schöttner, Regierung von Schwaben unter der E-Mail:

'richard.schoettner@reg-schw.bayern.de' wenden.

Aktuelles aus der VG

Biolek Sommermatinee

Sommermatinee am 17. Juni 2018

Auf dem Marktplatz in Pöttmes um 14.00 Uhr …mehr
Volksfest Pöttmes Einzug der Vereine

Volksfest in Pöttmes

30. Mai 2018 bis 03. Juni 2018

Mit einem Standkonzert am Marktplatz am Mittwoch, den 30. Mai 2018 um 18.30 Uhr startet das Volksfest. …mehr
Abfallwirtschaft Landratsamt

Info über die neuen Online-Dienste der kommunalen Abfallwirtschaft - Abfuhrkalender und Abfallapp

Die kommunale Abfallwirtschaft bietet seit Kurzem neue online-Dienste an. …mehr

drucken nach oben