Gemeindejugendpfleger/in (w/m/d)

zum 01.01.2022 oder später für die offene Kinder- und Jugendarbeit in Teilzeit mit 19,5 Wochenstunden

Der Markt Pöttmes (ca. 7.200 Einwohner) ist eine familien- und kinderfreundliche sowie weltoffene und moderne Gemeinde. Es ist unsere Überzeugung, dass die offene Jugendarbeit eine überaus wichtige Komponente im breiten Angebot unserer Gemeinde ist. Dabei stellt die Jugendpflege eine wichtige Schnittstelle zwischen den Kindern und Jugendlichen, der Kommunalpolitik, der Verwaltung und den diversen Netzwerkpartnern dar.

 

Ziele und Aufgaben:

  • Leitung und Organisation des Jugendtreffs in Pöttmes, Erledigung von Verwaltungsarbeiten
  • Planung, Organisation und Durchführung von Freizeit- und Bildungsangeboten und Bewirtschaftung der Haushaltsstellen für Jugendarbeit
  • Sozialpädagogisches Betreuen und Beraten von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen, ungeachtet politischer oder sozialer Orientierung
  • Einsätze bei lokalen Brennpunkten, Öffentlichkeits- und Netzwerkarbeit
  • Themenbezogene und beratende Unterstützung des Jugendparlamentes
  • Durchführung von Informationsveranstaltungen, Präventions- und Kooperationsprojekten sowie Genderarbeit
  • Organisation und Durchführung von Ferienprogrammen, Veranstaltungen und Beteiligungsworkshops, Offenes Beratungs- und Informationsangebot für Eltern und Vereine
  • Beratung der Gremien in Sachen Jugendarbeit
  • Umsetzung und Weiterentwicklung der Konzeption des Jugendtreffs / der Jugendarbeit

 

Wir erwarten:

  • Abgeschlossene Ausbildung als Fachkraft für Sozialpädagogik bzw. mit Schwerpunkt im Bereich Kinder- und Jugendarbeit oder abgeschlossenes Studium als Dipl.-Sozialpädagoge bzw. Bachelor of Arts (Soziale Arbeit)
  • Erfahrungen in der offenen Kinder- und Jugendarbeit oder vergleichbaren Einrichtungen
  • Selbstständige Arbeitsweise, Organisationstalent, Belastbarkeit und Flexibilität insbesondere auch zur Arbeit am Abend, am Wochenende und in den Ferienzeiten
  • Ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein, Empathie, Kommunikations- und Kontaktfähigkeit
  • Kooperationsbereitschaft und Teamfähigkeit mit anderen Einrichtungen im Sozialraum
  • Freude daran, Jugendliche bei ihrer Entwicklung zu begleiten
  • Gute IT-Kenntnisse bei den gängigen Programmen sowie Kenntnisse im Umgang mit Social-Media, Führerscheinklasse B

 

Wir bieten:

  • Tarifgerechte Bezahlung nach dem TVöD und Soziale Leistungen des öffentlichen Dienstes
  • Zusätzliche Altersvorsorge
  • Einen zunächst auf 1 Jahr befristeten Arbeitsvertrag mit der Aussicht auf einen unbefristeten Arbeitsvertrag
  • Einen kreativen Arbeitsplatz mit viel Raum für eigene Ideen

Der Markt Pöttmes freut sich schon jetzt auf Ihre Bewerbung. Bitte senden Sie diese inklusive eines Motivationsschreibens ausschließlich per E-Mail (max. 9 MB) bis spätestens 31.12.2021 an keller-sattich@vg-poettmes.de.

 

Für weitere Informationen bzw. Beantwortung etwaiger Fragen, steht Ihnen Frau Silvia Keller-Sattich aus der Personalabteilung (Tel. 08253 9998-130 oder per Mail) zur Verfügung.

drucken nach oben