FFP2-Schutzmasken für pflegende Angehörige

Kostenlos für pflegende Angehörige im Rathaus

Das Bayerische Staatsministerium für Gesundheit und Pflege stellt ergänzend zu bisherigen Unterstützungsleistungen für pflegende Angehörige FFP2-Schutzmasken jeweils drei Schutzmasken kostenfrei zur Verfügung. Für die Abgabe ist die Vorlage des Schreibens der Pflegekasse mit Feststellung des Pflegegrades der bzw. des Pflegebedürftigen als Nachweis der Bezugsberechtigung notwendig. 

 

 

 

Bitte setzen Sie sich für die Abholung mit unseren Mitarbeitern im Bürgerbüro telefonisch unter der Telefonnummer 08253/9998-151 zu den gewohnten Öffnungszeiten in Verbindung.

drucken nach oben